Eric Bibb – Official website

Eric Bibb – Burghof

Im Dreiländereck schätzt man den Wahlfinnen Eric Bibb als Botschafter einer intimen globalen Sprache, in der sich Blues, Folk und Afro vereinen. Gerne streckt der gebürtige US-Amerikaner seine Fühler in andere Weltgegenden aus – davon kündeten seine Burghof-Gastspiele mit dem schwedischen Saitenzauberer Staffan Astner und dem malischen Kollegen Habib Koité. Nun vereint Bibb alle seine Welten in „33 Strings“: Den jeweils sechs Saiten seiner Gitarre und der seines finnischen Partners Olli Haavisto stellt er das flirrende Geflecht der Stegharfe Kora gegenüber – gespielt vom großen senegalesischen Griot Solo Cissokho, der bereits an der Seite eines Ali Farka Touré wirkte. Bibb freut sich auf spannende harmonische und melodische Entdeckungen – und wir mit ihm.

Stay up to date!